College Prospects: Justin Fields (QB Ohio State)

Von Lukas

05/04/2021

Zur Person:

Justin Fields galt in seinem Jahrgang als 2. bester Highschool Spieler (nur hinter Trevor Lawrence) und entschied sich 2018 für die Georgia University aufzulaufen. Als er allerdings dort in seinem Freshman Year (erstes Jahr auf dem College) auf nur 39 Passversuche kam und sich hinter dem jetztigen Bills Backup-QB Jake Fromm anstellen musste, wechselte Fields 2019 zu den Ohio State Buckeyes.

Dort kam Fields in 22 Spielen auf 5373 Pass Yards und warf 63 TD’s zu nur 9 INT’s. Zusätzlich rannte er für 867 Yards und erzielte dabei 15 weitere rushing TD’s.

Stärken von Fields:

Fields ist auf allen 3 Leveln (kurze Distanz, mittlere Distanz, weite Distanz) sehr präzise. Zudem hat Fields einen starken Arm, durch welchen es ihm auch in der NFL möglich sein wird, jede Defense tief unter Druck zu setzten. Dieser Trait von Fields war am besten im Sugar Bowl gegen Clemson zu sehen, als die aggressive Defense der Tigers mehrmals tief zum TD schlug.

Justin Fields bestes Spiel vs. Clemson 2020

Des Weiteren ist Fields ein guter Läufer und kann auch unter Druck das Play verlängern oder selbst laufen und einen Sack in Raumgewinn verwandeln. Fields bleibt unter Druck zudem ruhig und behält auch meist die Augen „downfield“, was eine weitere Stärke von Fields darstellt. Außerdem hat er meist ein gutes Gefühl in der Pocket und ist auch in der Lage Receiver „frei zu werfen“.

Was mir persönlich nochmal unglaublich gut an Fields gefällt ist, dass er extrem Taff ist. Sei es in der Pocket wenn er einen Hit aushalten muss um den Pass präzise zu vervollständigen oder angeschlagen zurück ins Spiel zu kommen und sein Team zum Sieg zu führen.

Justin Fields steht taff in der Pocket und bringt den Pass akkurat an, während er einen harten Hit einsteckt.

Auch deshalb ist Fields ein guter Leader, was in der NFL auch sehr wichtig ist. Er hat auch den Mindset sich stets weiterzuentwickeln und wurde auch von Jahr zu Jahr kontinuierlich etwas besser.

Insiderinformationen zufolge sei Fields auch immer der Erste auf dem Trainingsfeld und der Letzte der dieses wieder verlässt.

Schwächen von Fields:

Justin Fields hat eigentlich nur 2- 3 wirkliche Schwächen.

Zum einen hat Fields einen relativ langsamen Release, was bedeutet, dass ab Entschluss des Wurfes der Ball später seine Hand verlässt als bei manchen anderen Quarterbacks. Das erhöht zum einen die Wahrscheinlichkeit von Fumbles und kann zum anderen in manchen Spielsituationen das Timing zwischen Fields und seinen Receivern beeinträchtigen. Dies ist der Fall, da Fields früher zur Wurfbewegung ausholen muss um den Ball zur selben Zeit geworfen zu haben wie zum Beispiel ein Zach Wilson, der einen sehr schnellen Release hat.

Die größte Schwäche von Fields ist meiner Meinung nach aber, dass Fields oft zu lange nur auf seinen ersten Read achtet. Dadurch hat er dann Probleme rechtzeitig zu seinem 2. oder 3. Read zu schauen und den Ball rechtzeitig dort anzubringen, falls der 1. Read nicht frei sein sollte.

Aus diesem Grund übersieht Fields auch manchmal freie Receiver und hat zwar selten, aber manchmal Probleme das ganze Feld zu übersehen.

Hier wirft Justin Fields zwar aufgrund seiner angesprochenen Wurfgenauigkeit einen TD auf seinen gut gedeckten Tight End. (Nr. 89) Allerdings übersieht Fields hier den viel einfacheren Wurf auf seinen anderen Tight End (Nr. 88), der über die Mitte völlig frei wird.

Falls sich Fields in diesem eben genannten Punkt (Reads korrekt lesen) nicht verbessert, kann es sein, dass sich Justin Fields in der NFL nie durchsetzen wird.

Allerdings muss man auch anmerken, dass in seiner Zeit bei Ohio State oftmals der erste Read frei war, da die Plays gegen meist schwächere Gegner sehr gut gecalled waren. Deshalb musste Fields selten alle Reads „durchgehen“.

Ich denke, dass sich Fields durch das Coaching in der NFL in dem genannten Aspekt schnell verbessern wird. Wenn das passiert kann Fields einer der besten jungen Quarterbacks in der NFL werden.

Stärken und Schwächen auf einen Blick:

StärkenSchwächen
Armstärkelangsamer Release
TaffReads korrekt lesen
Leaderfreie Mitspieler erkennen
arbeitet hart an sich
präzise auf allen 3 Leveln
guter Läufer (4,44 sec. beim 40 yard dash)

Spieler Vergleich: Deshaun Watson

Als Prospect erinnert mich Fields an Deshaun Watson, als dieser aus Clemson in den Draft gekommen ist. Ich will nicht sagen, dass Fields so gut werden wird wie Watson. Allerdings hat er auf jeden Fall das Potenzial, denn auch Watson hat sich in der NFL nochmal enorm verbessert.

Draft Projection: Top 10

Zusammenfassend ist Justin Fields mein QB 3 in dieser Draftklasse. Er wäre allerdings in den meisten anderen Klassen mein QB 1. Wir haben allerdings dieses Jahr viele gute QB’s im Draft. Die aktuell aufkommende Kritik an Fields finde ich überzogen und als NFL GM hätte ich keine Bedenken Justin Fields in den Top 5 zu draften.

Im Endeffekt wird es bei Fields sehr darauf ankommen, ob er seine Schwächen beim Lesen des Feldes ablegen kann.

Zudem kommt es wie bei allen Quarterbacks sehr auf den Teamfit an. Damit meine ich, dass der Schritt in die NFL für einen Rookie QB wesentlich einfacher ist, wenn er Hilfe von sowohl fähigen Coaches, als auch von talentierten Mitspielern in der Offense bekommt.

Team Fits: 49ers, Falcons, Panthers, Patriots

Ich hoffe euch hat mein Beitrag zu Justin Fields gefallen. Schreibt uns gerne mit welchem College Spieler aus dem diesjährigen Draft wir uns nächstes Mal befassen sollen.

Ähnliche Posts

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

2 Kommentare

  1. Unbekannt

    Super Beitrag!

    Antworten
  2. Vik

    Da „holy moly never getting their QB-position right at all“ bears it is…… Wünschen wir ihm das Beste. Bear down.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Football und Weizen

JETZT REINHÖREN!

Höre jetzt auf sämtlichen Plattformen den Casual Football Podcast mit Reinheitsgebot. Wir freuen uns! Prost!

SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsDeezerStitcherAnchor

0